Routenbau Infos

Beschriftung der Kletterrouten

Jede Kletterroute erhält am Einstieg eine Routenkarte, wo folgende Informationen zur Route zu entnehmen sind:

Schwierigskeitgrad: Angabe in UIAA, beim Schwierigkeitsgrad III und IV wird auf eine Unterordnung -/+ verzichtet
Name:   Freie Namensgebung der Kletterroute nach Wunsch des Routenbauers
Linie: Route endet am Umlenker mit der angegebenen Nummer
Farbe: Damit die Routen zu unterscheiden sind, hat jede Route nur Griffe einer Farbe
Datum: Datum der Fertigstellung der Route
Schrauber: Name des Routenbauers
Die Kletterrouten bleiben i.d.R. 6 Monate bestehen. Je nach Beliebtheit und Höhe des Schwierigkeitsgrades kann eine Route auch max. 12 Monate bleiben. Danach wird die Route durch ein rotes Schild markiert. Das Abschrauben erfolgt dann frühestens zwei Wochen nach der Kennzeichnung.

Kennzeichnung der Kletterrouten

Rote Schilder markiren die Routen, die abgeschrauabschrauben 2bt werden sollen. Auf der Rückseite steht der neu geplante Schwierigkeitsgrad und evtl. die neue Farbe. Es werden von uns maximal fünf Routen markiert. Die Routen werden nach zwei Wochen abgeschraubt.

Grüne Schilder markieren neue Routen. Der Schwierigkeitsgrad auf der Karte ist ein Vorschlag und wird evtl. angepasst. Die Markierung bleibt zehn Tage. Danach wird der tatsächliche Schwierigkeitsgrad auf die Routenkarte geschrieben.

Gelbe Schilder markieren neu geplante Routen, die an dieser Position hinzu kommen. Auf der Karte steht der geplante Schwierigkeitsgrad. Der angeschraubte Griff dient nur zu Befestigung der gelben Karte und gibt die geplante Routefarbe an.
 

Umlenkvorrichtung

Die Toprope-Roumlenker toproupe 2uten haben eine Umlenkvorrichtung (Redblock), durch die das Seil läuft. Es ist darauf zu achten, dass das Seil im Hohlprofil des dafür vorgesehenen Stahlblocks geführt ist. Toprope-Seile dürfen nicht abgezogen werden. Der Vorstieg mit eigenem Seil ist möglich. Zum Umlenken im Vorstieg werden die beiden gegenläufigen Karabiner neben dem Redblock genutzt.
Die Vorstiegs-Routen humlenker Vorstieg 2aben nur eine Umlenkvorrichtung mit zwei gegenläufigen Karabiner. Die Umlenkung ist redundant an zwei Befestigungspunkten, die mit einer Kette verbunden sind, montiert. Gleiches gilt für die Umlenkvorrichtung an den Toprope-Routen.

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10:00 - 23:00 Uhr
Samstag, Sonntag: 09:00 - 22:00 Uhr
an Feiertagen: 09:00 - 22:00 Uhr
(Der Kletterbetrieb endet jeweils 30 min vor Hallenschluss)

Kontakt

Rudolf-Bultmann-Straße 4g
35039 Marburg
Telefon: 06421-9999555

info@kletterhalle-marburg.de
kurse@kletterhalle-marburg.de
geburtstag@kletterhalle-marburg.de
gruppen@kletterhalle-marburg.de

Konto

VolksbankKletterhalle DAV Marburg
Volksbank Mittelhessen
Konto-Nr. 119 376 16
BLZ 513 900 00
IBAN DE30513900000011937616
BIC VBMHDE5F